Allgemein

  • Trockeneis

    Spannende Trockeneis-Experimente für zuhause

    Trockeneis ist ein tolles Material für spannende Experimente! Wir zeigen, wie man damit ganz einfach zuhause experimentieren kann. Es ist auch bekannt als festes Kohlenstoffdioxid (CO2). Es ist ein kristallines Feststoffgemisch, das aus Kohlenstoffdioxid und Wasser besteht. Festes Kohlenstoffdioxid ist ein sehr nützliches Produkt, das in vielen Bereichen eingesetzt wird. Zum Beispiel wird es in der Medizin zur Behandlung von Hautausschlägen und Verbrennungen verwendet. In der Industrie wird es zur Reinigung von Maschinen und Anlagen eingesetzt. Auch in der Gastronomie wird es häufig verwendet, um Getränke und Speisen kalt zu halten. Für Cocktails wird es oft verwendet, um Eiswürfel zu ersetzen und um einen Nebeleffekt zu erzielen. Welche Experimente kann man…

  • Rohrbegleitheizung

    Industrie: Frostschutz, so halten Sie Ihre Produkte warm

    Wer Produkte lagert oder in den Versand schickt, muss im Winter bei frostempfindlichen Artikeln sehr darauf achten, dass die Verpackung frostsicher ist. Es gibt verschiedene Materialien und Verpackungsmöglichkeiten, die gegen die niedrigen Temperaturen wirksam schützen. Wer darüber hinaus in einem Lager für Frostschutz sorgen muss, kann auf Produkte zurückgreifen, die für Rohre entwickelt wurden als Schutz vor dem Gefrieren. Mit etwas Umsicht kann man auch im tiefsten Winter seine Waren frostfrei halten. Verpackungsmaterial speziell für den Frostschutz Es gibt verschiedene Frostschutzfolien, die man für die Verpackung nutzen kann. Luftpolsterfolie als Frostschutz oder Styroporbehälter und -platten als Frostschutz sind häufig im Einsatz. Sie halten zumindest für einige Zeit die niedrigen Temperaturen…

  • Royals

    Dies wussten Sie noch nicht über die schwedischen Royals

    Es gibt eine Reihe von Dingen, die man über die schwedischen Royals nicht weiß. Hierzu gehört vor allem, dass es sich eigentlich um eine Familie handelt, die mehr oder weniger bürgerliche Wurzeln hat. Der erste König aus dem Haus Bernadotte, Jean Baptiste Bernadotte, war ein Franzose. – Ja die schwedische Königsfamilie hat ihre Wurzeln eigentlich in Frankreich. Mehr oder weniger durch einen Zufall erkor man ihn aus Schwedens König zu werden. In den folgenden Generationen haben die Bernadottes sich ihre adlige Abstammung regelrecht erheiratet. Und wer von den Mitgliedern der königlichen Familie nicht standesgemäß heiraten wollte, der flog regelrecht raus aus dem Königshaus. Heirat mit Bürgerlichen nicht ganz verboten So…